Jetzt bewerben um den Preis für die grüne Gründerszene

Der StartGreen Award will Gründern der Green Economy den Rücken stärken.

Der Wettbewerb unterstützt innovative Start-ups im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit und gibt ihnen Sichtbarkeit in der deutschen und europäischen Szene. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2019. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze.

Wer auszeichnungswürdig ist, darf die Community durch ein Public Voting mitbestimmen. Beim finalen Pitch vor einer Fachjury geht es um Geld- und Sachpreise im Wert von über 60.000 Euro.

Angegliedert an die Preisverleihung am 20. November haben alle Finalisten Gelegenheit zum Austausch. Die Veranstaltung fördert die Vernetzung nachhaltiger und sozialer Start-ups, Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politischer Wegbereiter für eine zukunftsfähige Wirtschaft.

Mehr Infos und ein Bewerbungsformular finden Sie hier.

Zurück