Gründerfrühstück im GIZ

„Kennenlernen, Austauschen, Netzwerken“ – unter diesem Motto stand auch am 21.2.2019 wieder das Gründerfrühstück im GIZ.

Nach der Begrüßung durch Michael Susan, Geschäftsführer der GIZ Gründer- und Innovationszentrum Köln GmbH (Foto), stellte sich diesmal Zendri den Mitgründern im GIZ als neues Startup-Team vor.

Das Zendri-Team hat sich auf die Entwicklung von web-basierten SaaS Lösungen sowie auf IT-Beratung und –Dienstleistungen spezialisiert. Das Startup zielt vor allem darauf ab, Geschäftsprozesse zu digitalisieren und effizienter zu gestalten. Mit seinen FinTech-Lösungen konnte es sich binnen kürzester Zeit in den jeweiligen Nischenmärkten zu einem führenden Dienstleister entwickeln und bedient weltweit eine Vielzahl Kunden unterschiedlicher Größe.

Beim Frühstücksbuffet kam dann das eigentliche Motto dieses schon traditionellen Gründertreffs zum Zuge: Persönlich Kennenlernen, Austauschen, Netzwerken. 

Zurück