Jetzt noch schnell bewerben

Die Frist für Gründerwettbewerb der Wirtschaftswoche läuft noch bis zum 30. Juni 2017.

Der Gründerwettbewerb der Wirtschaftswoche und ihrer Partner fördert Unternehmer, die das Zeug dazu haben, die Wirtschaft der Zukunft mit zu gestalten. Den Siegern winkt ein umfangreiches Paket aus Sachleistungen im Wert von rund 300.000 Euro.

Aus allen eingegangenen Bewerbungen wählt der Hightech-Gründerfonds die 20 besten aus. Im zweiten Schritt wählt die Jury aus renommierten Unternehmern und Investoren aus den 20 besten Bewerbern fünf Finalteilnehmer aus.

Die Finalisten erhalten eine Einladung in den Verlag, um sich und ihr Produkt live der Jury vorzustellen. Der Pitch bei der Jurysitzung gibt die Möglichkeit sich persönlich sowie die Geschäftsidee in zehn Minuten vorzustellen. Der Pitch dient nicht nur dazu, die Preisträger auszuwählen, sondern er soll den Bewerbern die Möglichkeit geben, ihr Netzwerk zu erweitern und mit erfolgreichen Unternehmerpersönlichkeiten ins Gespräch zu kommen.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Digital Transformation Summit der WirtschaftsWoche am 26. September 2017 im Microsoft Atrium in Berlin statt.

Weitere Infos und ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Zurück